Die 10 erfolgreichsten Hits der Deutschen Charts der Jahre 2000 – 2009

Die 10 erfolgreichsten Hits der deutschen Charts der Jahre 2000 – 2009, gemessen an der Chartplatzierung im Zeitablauf.

Der geneigte Leser unter Ihnen wird sich fragen, warum ich ausgerechnet die Jahre 2000 bis 2009 als ein musikalisches Jahrzehnt zusammenfasse, gehört das Jahr 2000 doch kalendarisch betrachtet noch zu den Neunzigern. Die Antwort ist einfach: weil die offiziellen Charts genauso erfaßt werden. Hier macht man es sich leicht. Und weil Einfach manchmal einfach besser ist, orientiere ich mich daran.
 
Die Auflistung der 10 erfolgreichsten Songs der deutschen Single-Charts der Jahre 2000 bis 2009 ergibt sich aus der Verweildauer der einzelnen Songs in den Charts (in Wochen gemessen) und der jeweiligen Platzierung pro Woche.
 

Der deutsche Musikmarkt der 2000er

Verschiedene Dinge entstanden oder manifestierten sich ab dem Jahr 2000.
 
Trend Nr. 1: deutschsprachige Texte. Vier der zehn erfolgreichsten Singles dieser Zeit stammen von deutschsprachigen Interpreten, darunter die Top 3! Einige der bekanntesten deutschen Bands hatten just in dieser Zeit ihren Durchbruch z.B. Silbermond, Tokio Hotel oder Wir sind Helden. Auch kommt Rap und Hip Hop mit deutschen Texten im Mainstream an und wird fortan aus den Charts nicht mehr wegzudenken sein. Dasselbe kann über Schlager gesagt werden. Zwar war Schlager nie wirklich tot – und das zurecht – allerdings zeigt er sich nun von seiner modernen Seite und lehnt sich an elektronische Musik an.
 
Trend Nr. 2 sind Casting-Shows wie DSDS oder Popstars. Auch wenn es hier einige durchaus erfolgreiche Leute gab, hat sich in den Top 100 der 2000er nur ein einziger (deutschsprachiger) Casting-Mensch verewigt: Stefanie Heinzmann mit „My man is a mean man“ auf Platz 98. Respekt. Die Engländer und US-Amerikaner können das besser. Dort haben einige Casting-Show-Sieger Weltkarrieren gestartet: z.B. Kelly Clarkson oder Leona Lewis.
 
Ich will Ihnen, liebe Leser, nicht vorenthalten, daß es tatsächlich einen Casting-Show-Gewinner gibt, der sich auf meinem MP3-Player wiederfindet: Thomas Godoj. Völlig zurecht Sieger bei DSDS 2008, hatte er aber schon vorher eine musikalische Historie und DSDS clevererweise als Sprungbrett genutzt, um sich schlagartig bekannter zu machen. Nach seinem Sieg hat er wieder sein Ding durchgezogen und deutsche Rockmusik gemacht. Einige seiner Songs gehören zum Besten, was der deutschsprachige Musikmarkt in den letzten zehn Jahren ausgespuckt hat. Dies dürfte zuvorderst an seiner unvergleichlichen Stimme liegen, die mich hin und wieder an Eddie Vedder erinnert, den Sänger von Pearl Jam.
 
Das kometenhafte Aufsteigen einiger DJs dürfte Trend Nr. 3 darstellen. Musik wird zunehmend elektronischer. Der Computer verdrängt handgemachte Musik mehr und mehr. Vorreiter wie David Guetta verdienen sich dumm und dämlich. Das Rezept: ein paar Samples, ein computergenerierter Beat, im Optimalfall eine schöne Stimme (z.B. Kelly Rowland). Der Erfolg hat immer Recht.
 
Trend Nr. 4 bildet sich in den Top 100 nicht großartig ab, kann jedoch nicht unterschlagen werden: Retro. Einige Stars vergangener Tage feiern in den 2000ern ein furioses (Kylie Minogue) oder auch nur ein kleines Comeback (Guru Josh). Und: Wham!. Der Weihnachts-Evergreen „Last Christmas“ schafft es selbstredend auch wieder in die Top 10. Ich oute mich: ich mag den Song. Ohne „Last Christmas“ wäre Weihnachten nicht Weihnachten. Und auch Melanie Thornton feiert mit „Wonderful Dreams“ einen beachtlichen Retro-Erfolg.
 

Hinweis: Zu den vorgestellten Songs werden Produktlinks zum entsprechenden MP3-Download von Amazon.de bereitgestellt. Sie können einzelne Songs oder ganze Alben bei Amazon erwerben. Die Musik kann auf den PC oder ein mobiles Endgerät Smartphone oder Tablet mit Android bzw. iOS (Apple) heruntergeladen und über die Amazon Music App jederzeit und überall abgespielt werden.
 
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein Streaming-Abo bei Amazon.de abzuschließen. Das ist eine Musik-Flatrate, die es Ihnen gestattet, beliebig viele Songs aus über 50 Mio verschiedenen Titeln aus dem Amazon-Musikbestand über das Internet abzuspielen. Amazon bietet diesbezüglich auch ein jederzeit kündbares 30-tägiges Probeabo an.

 

Eine Bitte an Sie

Es kann immer passieren, daß manche der vorgestellten Produkte nicht mehr hergestellt oder aus anderen Gründen nicht mehr angeboten werden. Auch ist es möglich, daß sich Grunddaten der Produkte ändern (z.B. die Produktnummer) und daher ein Anzeigefehler entsteht. In einem solchen Fall bitte ich um kurze Mitteilung per E-Mail an fehler@10top.de. Vielen Dank.

 
Lassen Sie uns nun ans Eingemachte gehen und loslegen.
 

Platz 10: Lady Gaga - Pokerface

  • Erstveröffentlichung: November 2008
  • Erste Chartnotierung (Top 100): 06.03.2009
  • Letzte Chartnotierung (Top 100): 21.01.2011
  • Höchste Platzierung: Nr. 1
  • Verweildauer in den Charts (Insgesamt / Top 10 / Nr. 1): 77 Wo./ 23 Wo./ 13 Wo.
  • Besonderes:

    • „Poker Face“ ist nicht, wie landläufig angenommen, die erste Single Lady Gagas. Diese Ehre gebührt „Just Dance“.
    • Lady Gaga schreibt viele ihrer Songs selbst und singt für gewöhnlich auch live (was ja heutzutage auch keine Selbstverständlichkeit mehr ist).
    • Darüber hinaus ist sie eine äußert talentierte Klavierspielerin d.h. eine echte Musikerin. Kostprobe gefällig? (Weiterleitung zu www.youtube.com)
Die Produktbeschreibung innerhalb der folgenden Box wurde unverändert von der entsprechenden Produktseite auf Amazon.de übernommen:

Lady Gaga - Poker Face (MP3-Download)
33 Bewertungen
Der Song ist auf dem Album The Fame enthalten, welches als MP3-Download oder als Audio-CD erhältlich ist.
 
Das offizielle Musikvideo zum Song:

 
 

Platz 9: Sunrise Avenue - Fairytale gone bad

  • Erstveröffentlichung: August 2006
  • Erste Chartnotierung (Top 100): 25.08.2006
  • Letzte Chartnotierung (Top 100): 15.11.2013
  • Höchste Platzierung: Nr. 3
  • Verweildauer in den Charts (Insgesamt / Top 10 / Nr. 1): 73 Wo./ 7 Wo./ 0 Wo.
  • Besonderes:

    • Die Band wurde 2002 gegründet und heißt seit 2003 Sunrise Avenue
    • Der Song ist die erste Singleauskopplung aus dem Debut-Album und damit die erste Single von Sunrise Avenue überhaupt – und die bis heute erfolgreichste der Band
    • Der Sänger der Band, Samu Haber, hat einen deutschen Vater
    • Samu war vier Jahre lang Coach in der Sat1/Pro7-Castingshow The Voice of Germany
Die Produktbeschreibung innerhalb der folgenden Box wurde unverändert von der entsprechenden Produktseite auf Amazon.de übernommen:

Sunrise Avenue - Fairytale gone bad (MP3-Download)
17 Bewertungen
Der Song ist auf dem Album On the Way to Wonderland enthalten, welches als MP3-Download oder als Audio-CD erhältlich ist.
 
Das offizielle Musikvideo zum Song:

 
 

Platz 8: Amy Macdonald - This is the life

  • Erstveröffentlichung: Dezember 2007
  • Erste Chartnotierung (Top 100): 01.08.2008
  • Letzte Chartnotierung (Top 100): 26.03.2010
  • Höchste Platzierung: Nr. 2
  • Verweildauer in den Charts (Insgesamt / Top 10 / Nr. 1): 56 Wo./ 25 Wo./ 0 Wo.
  • Besonderes:

    • Der Song ist die vierte Single des Debutalbums gleichen Namens
    • Der Song erreichte in Deutschland, Österreich und der Schweiz höhere Chartplatzierungen als in Großbritannien, der Heimat Amy Macdonalds
    • Amy Macdonalds entschloß sich, Gitarre zu lernen, nachdem sie als 12-Jährige ein Konzert der englischen Band Travis besuchte
    • Bisher hat sie vier Alben veröffentlicht
    • 2018 heiratete sie den noch aktiven Fußballer, den ehemaligen Glasgow Rangers-Spieler, Richard Foster
Die Produktbeschreibung innerhalb der folgenden Box wurde unverändert von der entsprechenden Produktseite auf Amazon.de übernommen:

Amy Macdonald - This is the life (MP3-Download)
2 Bewertungen
Der Song ist auf dem Album This is the life enthalten, welches als MP3-Download oder als Audio-CD erhältlich ist.
 
Das offizielle Musikvideo zum Song:

 
 

Platz 7: Peter Fox - Haus am See

  • Erstveröffentlichung: Oktober 2008
  • Erste Chartnotierung (Top 100): 31.10.2008
  • Letzte Chartnotierung (Top 100): 20.08.2010
  • Höchste Platzierung: Nr. 8
  • Verweildauer in den Charts (Insgesamt / Top 10 / Nr. 1): 70 Wo./ 8 Wo./ 0 Wo.
  • Besonderes:

    • Peter Fox ist seit 1998 Mitglied der Band Seeed. Das Album Stadtaffe ist sein einziges Soloalbum und das war auch so geplant
    • Peter Fox ist bisher der einzige, der den Bundesvision Song Contest zweimal gewinnen konnte: einmal mit Seeed 2006 und als Solokünstler 2009
    • Peter Fox hat eine französischsprachige Mutter. Sein bürgerlicher Name ist Pierre Baigorry
Die Produktbeschreibung innerhalb der folgenden Box wurde unverändert von der entsprechenden Produktseite auf Amazon.de übernommen:

Peter Fox - Haus am See (MP3-Download)
34 Bewertungen
Der Song ist auf dem Album Stadtaffe enthalten, welches als MP3-Download oder als Audio-CD erhältlich ist.
 
Das offizielle Musikvideo zum Song:

 
 

Platz 6: Wham! - Last Christmas

  • Erstveröffentlichung: Dezember 1984
  • Erste Chartnotierung (Top 100): 24.12.1984
  • Letzte Chartnotierung (Top 100): 29.12.2017
  • Höchste Platzierung: Nr. 4
  • Verweildauer in den Charts (Insgesamt / Top 10 / Nr. 1): 134 Wo./ 8 Wo./ 0 Wo.
  • Besonderes:

    • Der Song war – man mag es kaum glauben – in keinem Land der Welt in den Charts auf Platz 1. Die höchste Platzierung war Platz 2 in den englischen Charts 1984/1985. Damit ist Last Christmas der meistverkaufte Song weltweit, der kein Nr. 1-Hit ist
    • Nach dem Tode George Michaels 2016 erreichte der Song zum ersten Mal die Top100 der US-Charts
    • Der Song wurde zahllose Male gecovert (=von anderen Interpreten nachgesungen), unter anderem von den Backstreet Boys, Roberto Blanco, Matthias Reim und Helene Fischer
Die Produktbeschreibung innerhalb der folgenden Box wurde unverändert von der entsprechenden Produktseite auf Amazon.de übernommen:

Wham! - Last Christmas (MP3-Download)
56 Bewertungen
Der Song ist auf dem Album Music from the edge of heaven enthalten, welches als MP3-Download oder als Audio-CD erhältlich ist.
 
Das offizielle Musikvideo zum Song:

 
 

Platz 5: Melanie Thornton - Wonderful Dream

  • Erstveröffentlichung: November 2001
  • Erste Chartnotierung (Top 100): 10.12.2001
  • Letzte Chartnotierung (Top 100): 29.12.2017
  • Höchste Platzierung: Nr. 3
  • Verweildauer in den Charts (Insgesamt / Top 10 / Nr. 1): 109 Wo./ 7 Wo./ 0 Wo.
  • Besonderes:

    • Der Song wurde auf Basis einer Coca Cola-Werbemelodie (Holidays are coming) komponiert und nicht anders herum
    • Seit 2001 ist der Song, mit 4-jähriger Unterbrechung, das Werbelied der Coca Cola-Weihnachtswerbung
    • Melanie Thornton war Sängerin des weltweit sehr erfolgreichen Eurodance-Duos La Bouche
    • Unmittelbar nach einem Live-Konzert in Leipzig stürzte Flug Crossair 3597 am 24.11.2001 im Anflug auf einen Schweizer Regionalflughafen ab. Dabei kamen Melanie Thornton und zahlreiche weitere Personen ums Leben
Die Produktbeschreibung innerhalb der folgenden Box wurde unverändert von der entsprechenden Produktseite auf Amazon.de übernommen:

Melanie Thornton - Wonderful Dream (MP3-Download)
4 Bewertungen
Der Song ist auf dem Album Ready to fly enthalten, welches als MP3-Download oder als Audio-CD erhältlich ist.
 
Das offizielle Musikvideo zum Song:

 
 

Platz 4: Guru Josh Project - Infinity 2008

  • Erstveröffentlichung: Oktober 2008
  • Erste Chartnotierung (Top 100): 04.07.2008
  • Letzte Chartnotierung (Top 100): 08.06.2012
  • Höchste Platzierung: Nr. 3
  • Verweildauer in den Charts (Insgesamt / Top 10 / Nr. 1): 65 Wo./ 15 Wo./ 0 Wo.
  • Besonderes:

    • Der Song ist eine Neuauflage. Die Originalverson wurde bereits 1989 von Guru Josh veröffentlicht. Die Neuauflage war deutlich erfolgreicher als das Original
    • An der Neuauflage war Guru Josh direkt beteiligt
    • Im Jahre 2012 erschien die Neuauflage von 2008 in einer Remix-Version, die wiederum sehr erfolgreich war
    • Guru Josh, der mit bürgerlichem Namen Paul Walden hieß, beging am 28. Dezember 2015 Suizid
Die Produktbeschreibung innerhalb der folgenden Box wurde unverändert von der entsprechenden Produktseite auf Amazon.de übernommen:

Guru Josh Project - Infinity 2008 (MP3-Download)
3 Bewertungen
Guru Josh Project - Infinity 2008 (MP3-Download)
  • KNM Special Marketing
  • MP3-Download
Der Song ist auf keinem Studio-Album erhältlich (Sampler ausgenommen).
 
Das offizielle Musikvideo zum Song:

 
 

Platz 3: Xavier Naidoo - Dieser Weg

  • Erstveröffentlichung: November 2005
  • Erste Chartnotierung (Top 100): 18.11.2005
  • Letzte Chartnotierung (Top 100): 17.02.2012
  • Höchste Platzierung: Nr. 2
  • Verweildauer in den Charts (Insgesamt / Top 10 / Nr. 1): 80 Wo./ 14 Wo./ 0 Wo.
  • Besonderes:

    • Der Song war der Umkleidekabinen-Song der deutschen Fußballnationalmannschaft bei der WM 2006 in Deutschland
    • Xavier Naidoo wurde 2006 von einem Männermagazin zum bestgekleideten Mann Deutschlands gewählt
    • Xavier Naidoo ist Gründungsmitglied der deutschen Popgruppe Söhne Mannheims
Die Produktbeschreibung innerhalb der folgenden Box wurde unverändert von der entsprechenden Produktseite auf Amazon.de übernommen:

Xavier Naidoo - Dieser Weg (MP3-Download)
1 Bewertungen
Der Song ist auf dem Album Telegramm für X enthalten, welches als MP3-Download oder als Audio-CD erhältlich ist.
 
Das offizielle Musikvideo zum Song:

 
 

Platz 2: De Randfichten - Lebt denn dr alte Holzmichl noch?

  • Erstveröffentlichung: Februar 2004
  • Erste Chartnotierung (Top 100): 16.02.2004
  • Letzte Chartnotierung (Top 100): 07.03.2005
  • Höchste Platzierung: Nr. 3
  • Verweildauer in den Charts (Insgesamt / Top 10 / Nr. 1): 56 Wo./ 18 Wo./ 0 Wo.
  • Besonderes:

    • Das Lied vom Holzmichel ist ein altes deutsches Volkslied
    • Die Version von De Randfichten war der meistverkaufte deutschsprachige Song 2004
    • Der Song wurde von vielen Radiosendern und im Musikfernsehen ignoriert, wurde aber trotzdem ein Riesenhit
    • Der Holzmichl ist der erste völkstümliche Song, der bei den Pop-Shows The Dome und Top of the Pops aufgeführt wurde
Die Produktbeschreibung innerhalb der folgenden Box wurde unverändert von der entsprechenden Produktseite auf Amazon.de übernommen:

De Randfichten - Lebt denn dr alte Holzmichl noch? (MP3-Download)
7 Bewertungen
Der Song ist auf dem Album Dr Holzmichl enthalten, welches als MP3-Download oder als Audio-CD erhältlich ist.
 
Das (offizielle?) Musikvideo zum Song:

 
 

Platz 1: DJ Ötzi & Nik P. - Ein Stern (der deinen Namen trägt)

  • Erstveröffentlichung: Februar 2007
  • Erste Chartnotierung (Top 100): 16.02.2007
  • Letzte Chartnotierung (Top 100): 13.01.2012
  • Höchste Platzierung: Nr. 1
  • Verweildauer in den Charts (Insgesamt / Top 10 / Nr. 1): 108 Wo./ 43 Wo./ 11 Wo.
  • Besonderes:

    • Der Song wurde im Original 1998 vom österreichischen Sänger Nik P. veröffentlicht
    • Mit „Ein Stern (der deinen Namen trägt)“ konnte DJ Ötzi seinen zweiten Nr. 1-Hit in Deutschland landen
    • Der Song wurde 108 Wochen in den deutschen Charts notiert und ist der bisher am viertlängsten in den Charts platzierte Titel. Zugleich ist er der erste Hit, der länger als zwei Jahre gelistet war
    • Es gibt über 30 Cover-Versionen, unter anderem auf Spanisch und Polnisch
Die Produktbeschreibung innerhalb der folgenden Box wurde unverändert von der entsprechenden Produktseite auf Amazon.de übernommen:

DJ Ötzi & Nik P. - Ein Stern (der deinen Namen trägt) (MP3-Download)
23 Bewertungen
Der Song ist auf dem Album Sternstunden enthalten, welches als MP3-Download oder als Audio-CD erhältlich ist.
 
Das offizielle Musikvideo zum Song:

 
 
 
 

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Durch Klick auf einen Link werden Sie zur entsprechenden Produktseite von Amazon.de weitergeleitet.
 
Der Klick verpflichtet nicht zum Kauf.
 
Sämtliche Produktbilder werden über die Amazon Product Advertising API eingebunden.
 
Sofern der Beitrag Videos enthält, werden diese nicht auf dem Server vorgehalten, sondern direkt über Youtube gestreamt.
 
Beim Anklicken der Bilder, Links oder Videos in diesem Beitrag werden keinerlei personenbezogene Daten erhoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.